Die Ostertür - Hoffnung auf dem Weg

Die Installation zum Osterfest soll ermutigen, in dieser schwierigen Zeit Kraft und neue Energie zu bekommen. Die Erbauerinnen laden ein, sie auf dem Osterspaziergang an der Westmauer des Kirchturms zu betrachten. Nachdenkliches und Ermutigendes lässt sich dort lesen und anschauen.

Die Installation "Die Ostertür - Hoffnung auf dem Weg" ist zu besuchen vom 28.03. bis 11.04. Eigene Beiträge können in den Briefkasten der Kirche eingeworfen werden und werden einbezogen.

Ideen und Umsetzung: F. Eichhorn, G. Laqua, R. Seegers, S. v. Stemm