"Gemeinschaft leben - im Glauben wachsen" Leitbild der Kirchengemeinde

  1. An unserer Kirche ist uns wichtig

Unsere Kirche mit ihrem Kreuz auf dem hohen Kirchturm prägt unser Dorf. Die Menschen warten auf das Mittag- und Abendläuten der Glocken. Sie rufen uns auch zum Gottesdienst oder läuten bei Tod und Bestattung eines Gemeindegliedes.

Unsere Kirche mit den eingebauten Gemeinderäumen ist Ort der Begegnung für Menschen aller Altersgruppen.

Hier tauschen wir uns aus und führen Gespräche über Gott und die Welt. Das gemeinsame Erleben und Feiern im Glauben fördert die Gemeinschaft in unserer Kirchengemeinde.

Hier ist unser Anlaufpunkt für Hilfe, Besinnung, Ruhe und Trost, auch Freude und Spaß teilen wir. So ist sie ein Ort der Seelsorge für unsere Gemeinde. Im täglichen Leben bewirkt und verstärkt der gemeinsame christliche Glaube unser diakonisches Handeln. Wir vermitteln Hilfsangebote für Menschen in Not.

In unserer Kirchengemeinde ist jeder Mensch willkommen, im Gottesdienst, in Veranstaltungen, in Gruppen und im Ehrenamt.

 

  1. Wir wollen erreichen

Wir bringen Menschen unter Gottes Namen in unserer Kirche zusammen. Unsere Kirchengemeinde ist lebendig und eine Begegnungsstätte für Menschen jeden Alters.

Menschen in unserer Kirchengemeinde werden zum Nachdenken angeregt. Wir bieten Raum für neue Ideen.

Ehrenamtlich Mitarbeitende werden in ihrer Arbeit gestärkt, gefördert und anerkannt.

Wir initiieren attraktive Angebote mit und für Jugendliche und junge Erwachsene.

Abwechslungsreiche Musik erklingt in unserer Kirche.

Wir freuen uns über ökumenisches Miteinander.

Dies gelingt mit einer halben Pfarrstelle und einem verlässlich geöffneten Pfarrbüro vor Ort.

 

  1. Das sind unsere Werte

Wir achten die Einmaligkeit des Menschen mit seinen Stärken und Schwächen und orientieren uns dabei an Jesus Christus und seiner Verkündigung, wie sie im Alten und Neuen Testament aufgeschrieben ist.

Im Umgang miteinander sind uns Vertrauen, Vergebung und Verlässlichkeit besonders wichtig.

Darum sind wir kompromissbereit, respektvoll und gehen ehrlich und freundlich miteinander um. Wir reden miteinander, nicht übereinander und stellen niemanden bloß. Wir akzeptieren, was jede und jeder einzubringen hat.

Darum arbeiten wir gemeinschaftlich, je nach den eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten, und sind für einander da.

Wir entscheiden demokratisch und sind offen für sachliche Kritik.

Wir lassen unterschiedliche Meinungen zu.

Wir achten aufeinander, erfahren neue Sichtweisen und Denkanstöße. Wir setzen uns für den Erhalt der Schöpfung und die Wahrung der Menschenrechte ein.

So ist jeder Mensch in unserer Gemeinde wichtig und wird gebraucht.